Heimatmuseum

Museumsküche

Das Heimatmuseum befindet sich in der Burg Burgthann. Man kann sehen, wie unsere Vorfahren wohnten, zur Schule gingen, Notzeiten durchstanden. Kleidungsverhalten sowie die Herstellung und die Pflege von Textilien bilden einen Schwerpunkt der Museumsdarstellung. In den Handwerksstuben wird eine Schusterei, eine Schneiderei und ein Bader-Stübchen mit dem Instrumentarium des letzten Baders von Burgthann-Oberferrieden gezeigt.

  • Öffnungszeiten

April bis Oktober: jeden 1. und 3. Sonntag im Monat
November bis März: jeden 1. Sonntag im Monat
jeweils von 13:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Gruppen nach Vereinbarung.

  • Kontakt

über Fördergemeinschaft Burgthann

Führungen: Ingeborg Herrmann Tel.: 09187/41805

 

 

Ludwigs-Donau-Main-Kanalmuseum

Ludwigs Donau Main Kanalmuseum

Im Hauptgebäude der Burg befindet sich das Kanalmuseum. "Der Bau des "Alten Kanals" war eine überragende technische Leistung. Heute haben wir mit dem Kanal eine Freizeitidylle geerbt. 172 Kanalkilometer verbanden Donau und Main. Zur Überwindung der geographischen Gegebenheiten war der Bau von Dämmen, Geländeeinschnitten, Brücken und 100 Schleusen erforderlich.

 

  • Öffnungzeiten

April bis Oktober: jeden 1. und 3. Sonntag im Monat
November bis März: jeden 1. Sonntag im Monat
jeweils von 13:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Gruppen nach Vereinbarung.

  • Kontakt

über Fördergemeinschaft Burgthann

Führungen: Ingeborg Herrmann Tel.: 09187/41805



Mehr Informationen zu beiden Museen finden Sie hier.